Kurt Haaser neuer König

Dem Regen gerade noch so entkommen!

Mit den letzten Sonnenstrahlen des Abends strahlte der neue König der Feuerschützen Kühbach um die Wette! Kurt Haaser wurde mit einem 11,5 Teiler neuer König und tritt damit die Nachfolge von Manfred Andres an. Karl Gamperl, schon mehrfacher König konnte da mit seinem 219 Teiler nicht ganz mithalten und wurde somit 1., Ritter. Johann Müller als 2. Ritter und Rainer Hornbacher als 3. Ritter komplettieren das Königsgespann des Jahres 2014. weiterlesen

Posted in Allgemein, Meisterschaften, Presse | Leave a comment

BDS Gruppe der Feuerschützen weiter erfolgreich

Landesmeisterschaft Fallscheibe in Bamberg

Bei der LM Fallscheibe Kurzwaffe und Büchse gab es wieder sehr gute Ergebnisse für unsere Schützinnen und Schützen.

  • Alexander Graumann holte sich in der Disziplin Sportgewehr Selbstlader KK opt. Visierung den Meistertitel und bei SG SL KK off. Visierung den Vizemeister-Titel!
  • Auch Wolfgang Bogenrieder holte hier in seiner Klasse den Meistertitel und einen weiteren 11. Platz
  • Sepp Gassmann holte sich einen 1. Platz bei UHR KK, einen 2. Platz bei UHR KW off. Visierung und einen weiteren 9. Platz.
  • Marleen Graumann wurde Bayerische Vizemeisterin in SG SL KK opt. Visierung und 8. Bei SG SL KK opt. Visierung.
  • Ann-Kathrin Graumann wurde 3. bei Revolver und 5 bei KK freie Klasse.
  • Günter Schneider wurde 12. bei Pistole KK off. Visierung

„Unser intensives Training macht sich auf alle Fälle bezahlt“, so der Verantwortliche Gerald Andersson. „Wir haben hier sehr gute Möglichkeiten und können auf jeden Schützen eingehen“.

Herzlichen Glückwunsch von der gesamten Vorstandschaft!!

Damit sind die Landes-Meisterschaften für das Sportjahre 2013-2014 beendet. Wir warten jetzt auf die Bekanntgabe der Qualifikanten für die Deutsche Meisterschaft.
Laut Präsidentin Sigrid Schuh werden die Vereine etwa ab dem 07. Juli informiert, wer sich anhand der Ringzahlen qualifiziert hat. Die DM findet vom Donnerstag 04. September bis Sonntag 07. September in Philippsburg statt.

Unsere Schützen werden auf dem gewohnten Weg rechtzeitig über ihre Qualifikation informiert!

Posted in Meisterschaften, Sportliches | Leave a comment

Bogenrieder wird Bayerischer Meister in Bamberg!

Viele Podestplätze für die Kühbacher Feuerschützen – BDS Schützen im neuen „Feuerschützen“ Outfit fallen positiv auf

Kühbach(fsk) Wolfgang Bogenrieder ist mit dem 100m Dienstsportgewehr eine Klasse für sich. Bei den bis zum vergangenen Sonntag in Bamberg durchgeführten Bayerischen Meisterschaften des BDS belegte er den 1. Platz und wurde somit Landesmeister.

den ganzen Beitrag lesen

Posted in Allgemein, Meisterschaften, Presse, Sportliches | Leave a comment

600 Jahre Aichach

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Posted in Allgemein, sonstige Termine, Veranstaltungen | Leave a comment

Vereins- und Gaumeisterschaft 2015

Liebe Schützenfreunde,

ich bin mehrfach angesprochen worden ob die Feuerschützen Ihre Termine und die Ausschreibungen der Vereinsmeisterschaft
und der Gaumeisterschaft bekannt geben würden. Das machen wir natürlich gerne.

Vereinsmeisterschaft 2015

Gaumeisterschaft 2015

Wenn im euren Verein Schützen dabei sind die an der Vereinsmeisterschaft Teil nehmen wollen, so ist es notwendig
dass der Vereinssportleiter die Schützen bei mir anmeldet. Die Schützen dürften dann für Ihren eigenen Verein starten
oder entsprechend für den Verein für den sie ein Startrecht haben.

Mit sportlichem Schützengruß
– Feuerwaffen-Referent –
Drittenpreis Erich

Posted in Meisterschaften, Sportliches | Leave a comment

Jugendmitgliederversammlung

Alle Mitglieder bis zum Vollendung des 26. Lebensjahres gehören der Jugend des BSSB an.

Die Jugendarbeit bei den Feuerschützen soll in Zukunft nicht nur das Bogenschießen beinhalten sondern mehr Diziplinen bzw. auch andere Bereiche der Vereinstätigkeit. Wir wollen wissen welche Ideen oder Wünsche ihr habt. Aus diesem Grund laden wir dich zu unserer Jugendversammlung herzlich ein:

Datum: 23.02.2014 um 14:30 Uhr
Ort: Schützenheim FS-Kühbach

Vorläufige Tagesordnung

  • Begrüßung
  • Vorstellung des 2. Jugendleiters (Haaser Kurt)
  • Abfrage der Bedürfnisse – was wollt ihr?
  • Aktuelle Situation der Jugendarbeit
  • Zukunft der Jugendarbeit – wie soll es weiter gehen?
  • Wahl des Jugendsprechers
  • Wünsche und Anträge

Wir erwarten eine rege Teilnahme, da es um die Zukunft der Jugendarbeit geht.

Posted in Allgemein | Leave a comment

Gutes Jahr für Feuerschützen

Hauptversammlung gut besucht – 3 Ämter neu besetzt

Rund 80 Mitglieder konnte Schützenmeister Erich Drittenpreis bei der Jahres-Hauptversammlung der Feuerschützen Kühbach begrüßen. Nach der Begrüßung,
besonders der Ehrenmitglieder und dem Totengedenken, bedankte sich Drittenpreis bei Familie Eckmayer und Dora Knöferl
für über 41 Jahre Schlüssel- und Kassendienst. Anschließend wurden drei Ämter neu besetzt: BDS Referent wurde Gerald Andersson, Bogenreferent wurde Michael Lotterschmid, kommissarischer zweiter Jugendleiter Kurt Haaser. Am Ferienprogramm im Sommer 2013 haben 28 Kinder teilgenommen. Der Arbeitsdienst unter Leitung von Anton Pitschi konnte viele Arbeiten bewältigen.

Für die Pflege der Anlage wurde Karl Gamperl nochmals gedankt, der hier sehr viel
Freizeit investiert. Sportleiter Kostas Rizoudis informierte über die sportlichen Leistungen
des abgelaufenen Jahres. Besonders erfreulich war der zweite Platz bei der Deutschen Meisterschaft von Ann-Kathrin Graumann von der BDS Gruppe.

Eine Neuerung wird im Laufe des Jahres eingeführt und zwar die elektronische Schiesskladde. Alle Schießleiter werden gebeten bei der dazugehörigen Schulung am 21.02. oder am 28.02. teilzunehmen. Der Mitgliederstand beträgt aktuell 264, davon erfreulich viele Jugendliche. Den Bruno Menzel
Pokal sicherte sich Sportleiter Kostas Rizoudis. Von den Schmalzdobl Schützen konnte Partnerschaftsreferent Konny Geier berichten. „wir im bayerischen Wald erfüllen die Frauenquote zu 100%. Bei sämtlichen Schießen haben unsere Frauen
die Männer auf die Plätze verwiesen“. Er bedankte sich nochmals für die Teilnahme der Feuerschützen, welche mit einer
stattlichen Abordnung von 35 Teilnehmern zum 50. Jährigen Jubiläum in 2013 in den bayerischen Wald gereist waren. Die „als Geschenk“ mitgebrachte Kühbacher Marktkapelle sei super gut angekommen. Die extra mit angereiste Fahnenmutter Hilde Geier übergab Schützenmeister Drittenpreis einen Präsentkorb und dankte für die lebendig gelebte Partnerschaft.

Anschließend wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet, dem Kassier Helmut Toll wurde von den beiden
Kassenprüfern Michael Heilander und Günter Sitta eine vorbildliche Führung bestätigt.

Das aktuelle Sportjahr beginnt mit der Vereinsmeisterschaft am 15. März.

Posted in Allgemein, sonstige Termine, Veranstaltungen | Leave a comment

Ehrungsabend bei den Feuerschützen

Urkunden sind der Mühen Lohn!

Kühbach(fsk) Es ist geschafft! Das Sportjahr 2013 ist für die Feuerschützen beendet. Zahlreiche Aktive aus dem Bereich Gau Sport, Vereinsmeisterschaft und der BDS Großkalibergruppe erhielten Urkunden für ihre Leistungen. Schützenmeister Erich Drittenpreis begrüßte neben Gausportleiter Erich Eibl, auch Gauschützenmeister Franz Achter. Achter hat sich den Unmut vieler Großkaliber Schützen zugezogen, weil er letzte Woche in der Sitzung des Sportbeirates „die sportliche Qualifikation und den sportlichen Wert“ der BDS Schützen anzweifelte. Dass das Bundesverwaltungsamt die Sportordnung des Verbandes genehmigte, schien ihn nicht weiter zu interessieren.
Dabei wollten die Schützen nur für ihre Erfolge bei Landes- und Deutschen Meisterschaften genauso geehrt werden, wie ihre Kollegen, welche beim DSB organisiert sind.

Doch die Schützinnen und Schützen ließen sich den Abend nicht vermiesen und nahmen zahlreich ihre Urkunden und Plaketten für erfolgreiche Wettbewerbe entgegen. Johann Sedlmayr, Josef Hamberger und Josef Gassmann wurden mit dem Meisterschützen Abzeichen ausgezeichnet. Ann-Kathrin Graumann bekam die Silber Medaille für ihren zweiten Platz bei der Deutschen und einen Ehrenpokal als erfolgreichste BDS Schützin 2013. Karl Gamperl wurde eine besondere Auszeichnung zuteil. Für seine zeitintensive Arbeit am Schießstand bekam er eine Dankesurkunde der Aktiven. In seiner Eigenschaft als 1. Sportwart sorgt er stets für Sauberkeit und funktionierende Anlagen. Bei dem hohen Trainingsbedarf eine nicht Immer leichte Aufgabe.

Ehrungsabend Farbig

Posted in Allgemein | Leave a comment

Mitgliederbefragung

Liebe Schützenkameradinen, liebe Schützenkameraden,

in den nächsten Tagen erhaltet ihr ein Schreiben mit einem Fragebogen zur Mitgliederbefragung.

Warum machen wir das und was soll es bringen?

schuhDie Zeiten ändern sich und diesen Veränderungen müssen wir uns als Verein stellen.
Wir wollen wissen

„Wo der Schuh drückt“.

So ist die Idee einer Mitgliederbefragung entstanden. Alle Mitglieder sollen die Möglichkeit haben uns ihre Meinung zu sagen.

 

Ihr könnt den Fragebogen ausfüllen und an unseren Schützenmeister zurüch schicken. Schneller und einfacher ist es den Fragebogen ONLINE auszufüllen (hier geht´s zum Online-Formular). Das Kennwort erhaltet ihr mit dem Fragebogen.

Bitte nehmt euch die Zeit und nehmt an der Befragung teil. Eine repräsentative Auswertung kann nur bei ausreichender Beteiligung stattfinden.

Erich Drittenpreis

1. Schützenmeister
Feuerschützen Kühbach e.V.

 

Posted in Allgemein, Jugend, Mitgliedsbereich | Leave a comment

Deutsche Vizemeisterin gewinnt für Kühbach

Junge Sportlerin erfolgreich im Schießstand

Ann-Kathrin Graumann

Feuerschützen Vorstand Erich Drittenpreis gratuliert der Deutschen Vizemeisterin Ann-Kathrin Graumann. Mit Pistole und Revolver zählt die junge Erwachsene mit zu den erfolgreichsten Kühbacher Schützen. Die „Deutsche Meisterschaft“ wird zentral in Philippsburg durchgeführt.

Kühbach(fsk) Sie schaut aus wie eine junge Studentin – sie ist eine junge Studentin- aber Vorsicht: die junge Dame schießt scharf! Ann Kathrin Graumann wurde beim Jahresabschluss der Großkalibergruppe der Feuerschützen mit der Silber- Medaille des BDS (Bund Deutscher Sportschützen) geehrt. Seit über einem Jahr trainieren Ann-Kathrin, ihre Schwester Marleen und Vater Alexander in Kühbach. „Die Trainingsbedingungen sind hier optimal“, so Ann-Kathrin Graumann. Mit Revolver und Pistole schießt sie auf Fallscheibenziele aus Stahl. „Zielerfassung, Geschwindigkeit und Treffsicherheit, das sind die wichtigsten Faktoren“, so Ann Kathrin. „Die Feuerschützen Kühbach freuen sich und sind stolz, dass die Jugendförderung auch im Großkaliberbereich Wirkung zeigt“, so Vorstand Erich Drittenpreis. Während Ann-Kathrin vorwiegend mit den Kurzwaffen übt, trainiert ihre jüngere Schwester Marleen lieber mit der Flinte. „Der Vater hat uns schon eine gewisse Leidenschaft für den Schießsport mitgegeben“, so Marleen. Sie wurde immerhin siebte bei der Bayerischen Meisterschaft. „Ausbildung, Studium und Training, sind nicht einfach unter einen Hut zu bringen“, konstatiert Vater Alexander. „Darum sind wir sehr froh, hier in Kühbach unser Training fokussiert gestalten zu können“. Das freute auch den sichtlich gerührten Vorstand Erich Drittenpreis. „Leistungen im Großkaliberbereich sind aufgrund der strengen Gesetze heute nicht mehr selbstverständlich. Wir sind froh, dass der BDS mit seinen vielen Disziplinen gerade der Jugend

BDS Silber DM2013

So schön kann Silber glänzen! Ann-Kathrin Graumann hat sich auch noch „Bronze“ geholt, ebenso wie Wolfgang Bogenrieder.

entgegenkommt“. Dieses vielfältige Angebot unterscheidet den BDS vom DSB und bringt dem BDS in Bayern viele Neumitglieder. Ausüber 100 verschiedenen Disziplinen kann je nach Können und Neigung gewählt werden. Fast schon untergegangen bei der Ehrung ist der dritte Platz von Ann-Kathrin Graumann mit der 9mm Pistole, ebenfalls bei der Deutschen und der ebenfalls tolle dritte Platz von Wolfgang Bogenrieder mit dem KK-Gewehr, seiner Lieblingsdisziplin. Josef Gassmann (12.)und Alexander Graumann (10.) belegten ebenso gute Platzierungen.

Die Feuerschützen scheinen doch ziemlich viel richtig zu machen: eine breit aufgestellte Jugendarbeit, vom Bogenschießen über das Lichtgewehr zum Luftgewehr und dann zum Kleinkaliber. Aufbauarbeit und Förderung der jungen Erwachsenen beim Großkalibersport. Viele spannende Disziplinen auf unterschiedlichste Ziele und Entfernungen. Da scheinen die Weichen für den einzigen Verein im Landkreis der dies alles aus einer Hand anbietet gut gestellt zu sein.

Bericht und Bilder: Gerald Andersson

 

Posted in Allgemein, Meisterschaften, Presse, Sportliches | Leave a comment