James als Schützenmeister bestätigt

2015_01_24 Mitgliederversammlung1

Bei unsere Mitgliederversammlung wurde Schützenmeister Erich Drittenpreis (James) mit großer Mehrheit im Amt bestätigt.

Einen Wechsel gab es beim Amt des 2. Schützenmeisters. Helmut Toll wurde zum Nachfolger von Georg Schmalzl gewählt der nicht mehr zur Wahl antrat.

Einige neue Gesichter wurden in die Vorstandschaft der Feuerschützen gewählt. Die Kassenführung liegt künftig in den Händen von Andrea Kropfhammer (1. Kassiererin). Als Schriftführer fungiert in Zukunft Kurt Haaser (1. Schriftführer). Albert Sauer übernimmt das Amt des 1. Sportwartes und Stephan Dallinger ist neuer 1. Anlagenwart. Anita Gamperl ist in Zukunft für das leibliche Wohl der Feuerschützen als 1. Oberwirtin zuständig. Kostas Rizoudis (1. Sportleiter) und Klaus Toll (1. Jugendleiter) wurden von der Mitgliederversammlung in ihren Ämtern bestätigt. Wie auch bei allen Vorstandsmitgliedern wurden auch die Stellvertreter mit großer Mehrheit gewählt: Bettina Drittenpreis (2. Kassiererin), Margarete Wagner (2. Schriftführerin), Alexander Graumann (2. Sportleiter), Michael Lotterschmid (2. Jugendleiter), Ottilie Schmalzl (2. Oberwirtin), Johann Müller (2. Anlagenwart) werden zusammen mit den Vereinsausschussmitglieder: Manfred Andres, Karl Gamperl, Ann-Kathrin Graumann, Yannik Kornprobst, Niedermair Georg, Andreas Reiser, Wolfgang Seitz, Karlheinz Wolf, in den nächsten drei Jahren die Vorstandschaft bei der Leitung der Feuerschützen unterstützen.

Bevor James seinen Rechenschaftsbericht gab, begrüßte er unter anderem die anwesenden Ehrenmitglieder und die Vertreter der Schmalzdoblschützen aus Kühbach in Niederbayern, dem Partnerverein der Feuerschützen mit ihrem Schützenmeister Konrad Geier. Drittenpreis erinnerte an die Aktivitäten und Erfolge des vergangenen Jahres und daran, welche Projekte 2014 bei den Schützen aus Kühbach bewältigt werden mussten. Unter anderem wurde die hauseigene Kläranlage mit großem Aufwand generalsaniert und viele Arbeitsstunden in den Erhalt der gesamten Sportanlage investiert.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage: Trage bitte das Ergebnis ein: *